Der Ratgeber für deine Plüschtiere und Kuscheltiere
Herzlich Willkommen ...

Die neusten Artikel

Plüschtiere und Kuscheltiere

Wenn man ein Kleinkind fragt, was es sich zum Geburtstag oder zu Weihnachten wünscht, wird fast immer die Antwort Plüschtier, Kuscheltier oder Teddy kommen. Dabei strahlt uns der Nachwuchs mit so großen und erwartungsvollen Augen an, dass man als Vater oder Mutter einfach nicht Nein sagen kann. Doch meistens braucht uns das eigene Kind gar nicht erst um ein schönes Plüschtier zu bitten, denn bereits bei der Geburt bringen viele Freunde, Verwandte und Bekannte die ersten kuscheligen Spielgefährten mit. Oftmals entsteht auch zwischen dem Kind und einem ausgesuchten Kuscheltier eine innige Freundschaft, die bis in das Erwachsenenalter reichen kann. Möchte man ebenfalls seinem eigenen Nachwuchs solch ein tolles Geschenk ermöglichen, dann muss man bei dem Kauf eines Plüschtiers genau darauf achten, dass es gewissen Qualitätsstandards einhält. Kein Problem, wenn man sich kurz informiert.

Plüschtier oder Kuscheltier kaufen

Nun haben wir ja das große Glück, das wir in Deutschland leben. Kaum ein Land in dieser Welt hat so hohe Importstandards wie wir. Also wirklich schlechte Ware wird uns in den Regalen vor Ort gar nicht erst begegnen können. Anders hingegen ist es im Internet. Hier ist es durchaus möglich, dass man auch an minderwertige Plüschtiere gerät. Spielzeuge mit gefährlichen Weichmachern und Inhaltsstoffen sind hier leider durchaus möglich. Diese können im ungünstigsten Fall bei unserem Nachwuchs sogar Allergien und Gesundheitsstörungen auslösen. Dass das natürlich niemand will, dürfte wohl klar sein. Der Einkauf bei großen und bekannten Shops ist da eher empfehlenswert, wie beispielsweise bei dem Händler Amazon. Diese und ähnliche Plattformen bieten nicht nur einen umfangreichen und seriösen Service, sondern in der Regel auch eine bedingungslose Rücknahme der Ware, wenn das Bestellte doch nicht so recht gefallen mag. Im Internet ein schönes Plüschtier zu kaufen ist also prinzipiell überhaupt kein Problem, aber man sollte auf die Qualitätsstandards achten. Das Shoppen im Netz ist ja eh am einfachsten, da man hier in der Regel die besten Preise bekommen kann. Abgesehen davon besitzt man aber auch die meiste Zeit dabei, um in Ruhe die verschiedenen Modelle zu vergleichen und sich das schönste Kuscheltier für sein Kind heraussuchen zu können. ;-)

Plüschtier günstig

Der beste Freund des Kindes muss nicht immer gleich von einem Markenhersteller sein. Ein günstiges Plüschtier kann genauso hochqualitativ verarbeitet worden sein, wie sein teures Gegenstück mit dem Logo im Ohr oder der Lasche am Bein. Auch die verwendeten Materialien können ebenfalls völlig schadstofffrei sein. Doch in jedem Fall muss das Verhältnis zwischen Preis und Angebot stimmen. So ist es völlig logisch, dass ein Plüschtier für 2,99 € nicht die gleiche Haltbarkeit und Qualität haben besitzen wird, wie ein Kuscheltier, was 20 oder 30 € mehr kostet. Preise sind zwar kein Indikator für Qualität, doch geben sie uns zumindest einen Hinweis darauf, was wir erwarten dürfen. Also ein Plüschtier günstig zu kaufen ist überhaupt kein Problem, gerade online sind die Preise oftmals wesentlich günstiger als im Laden vor Ort, weil der Händler einige Nebenkosten einsparen kann. Aber wie bei allem im Leben gilt, dass man das Angebot genau prüfen sollte und durchaus auch bei anderen Anbietern nochmals schaut und vergleicht.

Plüschtier billig

Anders wie bei einem günstigen Plüschtier, kann man von billigen Spielgefährten nur abraten. Ein Plüschtier billig einkaufen zu wollen ist meines Erachtens nicht erstrebenswert, da man dann meistens auch wirklich ein billiges Produkt bekommen wird. Das äußert sich darin, dass die verwendeten Materialien sehr dünn und minderwertig gewählt wurden und eher mangelhaft verarbeitet worden sind. Auch sicherheitsrelevante Teile, wie die angenähten Augen, Ohren und Knöpfe werden meistens nur heiß miteinander vernäht. Früher oder später lösen sich solche Verbindungen, und wenn ein Kleinkind so etwas verschlucken sollte, kann absolute Lebensgefahr herrschen. Ein vermeidbares Risiko! Auch wenn man sonst seine Sachen sehr preiswert einkauft, ist irgendwo eine Grenze zu ziehen. Gerade bei unseren Kindern sollte man wirklich auf Nummer sicher gehen und bekannte bzw. geprüfte Qualitätsware vorziehen. Auch nicht zu vergessen ist ja die Tatsache, dass das Plüschtier durchaus ein halbes Leben bei unserem Nachwuchs verbringen kann. Eine schöne Vorstellung, oder? Es lohnt sich also lieber ein paar Euro mehr in die Hand zu nehmen, als später ein enttäuschtes Kind zuhause sitzen zu haben – egal, in welchem Alter es dann ist.

Plüschtiere und Kuscheltiere auf plueschtiermagazin.de

Auf unserer Seite plueschtiermagazin.de kann man übrigens keine Plüschtiere, Kuscheltiere oder Spielzeuge kaufen. Anders als bei anderen Portalen ist es nicht unsere Aufgabe, hier unsere eigenen Produkte verkaufen zu wollen. Lediglich Empfehlungen wollen wir aussprechen, welche Plüschtiere man am besten für seine Kinder kaufen kann und worauf man sonst so achten sollte. Als Handelsplattform empfehlen wir übrigens grundsätzlich Amazon.de, da hier bereits schon viele Kunden eingekauft haben und auch eine Menge an tollen und umfangreichen Erfahrungsberichten vorliegen. Hinweise zu dem Amazon.de Partnerprogramm haben wir in unserem Impressum zur Verfügung gestellt. Wir wünschen nun jedem Leser viel Spaß beim Stöbern und dem Finden von interessanten Neuigkeiten und Kuscheltieren. Vielen Dank für den Besuch und wir wünschen eine gute Zeit. Dein Team vom Plüschtiermagazin * Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz und dem Amazon Partnerprogramm. Bildquellen Oben-Links: ©panthermedia.net salvador burciaga Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Thomas Lammeyer Unten-Rechts: ©panthermedia.net Lev Dolgatshjov